Steck mir was ins Hirn!

August 21st, 2013

Jetzt folgt mein als Review getarnter Angeber-Post zu meinem limitiertem Deadpool Stiftehalter. Wie banal das klingt… Stiftehalter. Selbst wenn, was soll ich da als Review groß schreiben. Das Teil ist richtig gut gemacht. Wunderbar bemalt, keine unsauberen Stellen. Auch vom Guß erkennt man keine abstehenden Kanten, abgesehen von den Gummi-Wurfsternen, die übrigens Radiergummis sind. Die ich natürlich niemals benutzen werde. Und er ist ziemlich schwer für so ein kleines hohles Objekt. Er bietet in seinem Kopf Platz für sieben Stifte, Scheren etc. Und Spritzen. Die hatte ich von der Vogelaufzucht über. Und es ist natürlich nicht sein Gehirn, was da oben rausguckt, es ist seine vom zernarbte Kopfhaut, wie wir Deadpool-Fans natürlich alle wissen.
Dabei war eine Bleistiftkappe, die es so aussehen lässt, als steckte ihm ein Pfeil im Kopf, wozu ich sagen muss, das diese Kappe verdammt eng ist und ich meinen Bleistift nur schwer da wieder rausbekommen habe. Und falls mal etwas durch die Löcher fällt, kann man einfach den Kopf vom Hals trennen und alles rausholen, oder extra etwas darin verstecken. Ebenfalls dabei war natürlich ein Echtheitszertifikat, denn davon gibt es nur 1050 Stück und wie es sich gehört, wurde die Nummer natürlich per Hand eingetragen. Also ich habe definitiv den coolsten Stiftehalter!
Read the rest of this entry »




Geburtstags-Loot

August 11th, 2013

Vor ein paar Tagen, genauer am 5. August, hatte ich Geburtstag. Ich feier meinen Geburtstag nie groß, spätestens seit meinem 19. Geburtstag, an dem ich für alle Leute einkaufte, dann fast jeder absagte und 50€-teures Essen für die Füße waren. Seitdem geselle ich mich an meinem Geburtstag mit meinem Grüppchen in eine kleine Runde, jeder bringt sein eigenes Futter mit und wir grillen ganz gediegen. So mag ich das! Das haben wir dieses Jahr auch gemacht und es war super schön. Aber jetzt zum eigentlichen Thema: Es gab natürlich Geschenke :D

Vorweg; das Geschenk meiner Ma fehlt hier. Ich habe einfach kein gutes Bild hinbekommen. Schwarze Kleidung, das schafft nicht mal meine Kamera.
Nathalie schenkte mir selbstgemachte Ketten mit Fledermaus und Marceline, von My bekam ich Krähenschmuck und von der Mum meines Freundes (auf seine Empfehlung hin) bekam ich einen Lego-Hubschrauber mit Deadpool und Wolverine! Okay, Magneto war auch dabei, aber DEADPOOL UND WOLVERINE!!!
Das absolute Highlight kam aber von meinem Freund selbst: Einen Deadpool-Stiftehalter! Das Ding ist auf 1050 Stück weltweit limitert, was schon ziemlich cool ist, aber es ist auch so super verarbeitet, dass er echt ein Hingucker auf meinem Schreibtisch ist. Ich schreibe bald bestimmt mal einen detaillierteren Blogeintrag darüber. Ein paar Stifte hat er schon im Kopf stecken :)








Es ist vollbracht!

September 21st, 2011


Jetzt dürfte ich um etwa 5 Nerd-Level gestiegen sein, denn heute erhielt ich endlich das letzte Heft, um meine Wolverine Sammlung zu komplettieren. Seht euch diese 3,5 Quadratmeter Comics an, denn ich habe nun alle 77 Hefte aus Vol. 1 von Wolverine, die 1997 bis 2003 erschienen sind. Ich bin happy, denn es hat lange gedauert. Jetzt werde ich zudem auch noch Geld sparen, weil ich keine Sammelbestellungen mehr machen muss, denn eine weitere Reihe fange ich nicht an. Viel zu viel Stress, wenn man einem bestimmten Heft hinterher rennen muss.
Als Ausgleich habe ich die aktuelle Deadpool-Reihe abonniert und zwischendurch kann ich mich ja mit Einzelbänden versorgen, wenn ich anfange Wolverine zu vermissen. Einzelbände sind auch deutlich bequemer als die Hefte.