Cthulhu rises!

März 11th, 2011


Oh mein Gott, der Weltenzerstörer ist erwacht! Tief im Pazifischen Ozean schlafend, ist er nun aufgewacht, um sein Dasein in meinem Zimmer zu fristen. Armer Kerl! Dafür war Cthulhu nicht bestimmt. Aber dumm, wenn man viel kleiner ist als erwartet, mit grandiosen 11,5 cm ist man leider nicht groß genug, um ganze Nationen plattzumachen. Doofe Prophezeiungen, die stimmten alle gar nicht!

Cthulhu, der wohl bekannteste Charakter, bzw. Große Alte aus den Büchern von H.P. Lovecraft wurde gehäkelt und das so perfekt, ich traute meinen Augen nicht. Jede Masche ist wie die andere, die Tentakel sind so schön kringelig und seht euch nur die Flügel an! Ich bin total glücklich und happy mit dem Kleinen.

Die Ehre gebührt der superlieben und vor allem talentierten Mmchen mit ihrem Blog Candymagic.de, auf dem sie regelmäßig ihre neuen Amigurumi-Werke präsentiert.
Cthulhu ist sogar ganz ohne Anleitung entstanden, Mmchen kann auch anhand von Bildern häkeln. Sowas bewundere ich wirklich aufrichtig. Ich danke dir von Herzen für dieses Einzelstück ♥

Erinnert ihr euch noch an Toka, den kleinen wasserscheuen Tintenfisch, den ich bei Sari gewonnen hab? Sind er und Cthulhu nicht ein wunderbares Pärchen? Kaum ist er hier, konnte er in Toka schon seinen Sidekick finden. Toka müsste mal wieder öfter auf meinem Blog vorkommen, immerhin hat er einen eigenen Tääg…

Ich bedanke mich nun nochmal mit ganzem Herzen bei Mmchen, deren Blog ihr alle besuchen solltet, denn ich liebe solchen KrimsKrams. Danke Danke Danke ♥ *EUPHORIE*




Zugestochen!

Juli 26th, 2010

Endlich hatte ich mal das Geld beisammengehalten und konnte so in meine Snakebites investieren. Wollte ich bestimmt seit einem halben Jahr haben. Ganz ursprünglich, vor etwa 2 Jahren, wollte ich nur eine Seite der Lippe piercen lassen, aber wie gesagt, vor einem halben Jahr wollte ich dann doch Snakebites. Und hier sind sie!

Noch ist die Unterlippe etwas geschwollen, aber mittlerweile habe ich es raus, damit zu essen. Ist echt nicht so leicht anfangs, ich hab mir auch schon tierisch drauf gebissen, dass es anfing zu bluten. Jetzt kam ich eine ganze Weile ohne Milchprodukte aus. Nun, wo ich durch das Piercing für zwei Wochen keine essen darf, hab ich natürlich tierisch Bock auf Kakao, Jogurt und Kellogs >.<"

Hab die Haare nicht gemacht o.o Jedenfalls freue ich mich, wenn ich endlich schwarze Kugeln kriege, weil die silbernen gefallen mir nicht so gut, wie der schwarze Chirugenstahl.
Ich darf jetzt an mir vier Piercings zählen. Plus fünf normale Ohrlöcher und drei Helix, wobei ich aber Ohrlöcher und Helix nicht als Piercing bezeichnen würde.
Momentan wüsst ich keine neue Stelle, die ich durchlöchern lassen würde. Momentan!




Toka nascht Brownies.

Juli 21st, 2010

Hihi, Sommerloch-Stopf-Post.